Haingrabenschule

Grundschule des Wetteraukreises

Sommerbild

Hier werden die Gremien der Haingrabenschule vorgestellt. Klicken Sie sich durch die Akkordeon-Navigation zu den einzelnen Gremien.

Förderverein

Der Förderverein unterstützt die Schule durch zahlreiche Spenden, wodurch viele nützliche Dinge wie Tonofen, Spielgeräte und Keyboard angeschafft wurden.
Der Förderverein organisiert auch die Betreuung der Schule. Hier finden Sie weitere Informationen über den Förderverein und die Betreuung.

Schulelternbeirat

Jede Klasse/Stammgruppe wählt eine Elternbeirat sowie dessen Vertreter/Vertreterin auf dem ersten Elternabend nach den Sommerferien für eine Amtszeit von zwei Jahren, d. h. im vierten Schuljahr muss in der Regel nicht neu gewählt werden.

Da die Klassenzusammensetzung in den Stammgruppen jedes Jahr variiert, wird in den Stammgruppen jedes Jahr ein Elternbeirat und Vertretung für ein Jahr gewählt.

Alle Klassenbeiräte bilden den Schulelternbeirat und wählen einen Vorsitzenden/eine Vorsitzende sowie die Vertretung ebenfalls für zwei Jahre.

Der Schulelternbeirat ist ein wichtiges Gremium, das vor vielen Entscheidungen, die die Schulkonferenz trifft, angehört wird und tagt in der Regel jedes Halbjahr einmal unter Anwesenheit der Schulleiterin.

Die Mitglieder des Schulelternbeirats im Schuljahr 2014/2015 sind:

 

Vorsitzende: Frau Günther
Vertreterin: Frau Redlich-Plobner
Klasse/Stammgruppe Elternbeirat Vertretung
gelbe Stammgruppe Frau Wittke Frau Bauer
rote Stammgruppe Herr Klaus Herr Häuser
Klasse 3a Frau Steinhoff Herr Köppe
Klasse 3b Frau Günter Frau Turba
Klasse 4 Frau Redlich-Plobner Frau Samel

 

Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist ein wichtiges Organ der Mitbestimmung für die Eltern. Hier werden grundsätzliche Entscheidungen über die Schule getroffen (§129HSG). 5 Vertreter/Vertreterinnen der Eltern und 5 Lehrer/Lehrerinnen konferieren unter der Leitung der Schulleiterin. Ein Schwerpunkt der aktuellen Arbeit ist u. a. die Überarbeitung des Schulprogramms, in dem die wichtigsten Ziele für die pädagogische Arbeit festgeschrieben werden. In der Regel findet ein Treffen pro Halbjahr statt. Jedes Elternteil eines Schülers/einer Schülerin kann Mitglied der Schulkonferenz werden. Die Zusammensetzung wird von der Gesamtkonferenz der Lehrer sowie vom Schulelternbeirat für zwei Jahre gewählt.

Die Mitglieder der Schulkonferenz vom Schuljahr 2013/2014 bis 2014/2015 sind:

 

 

Vorsitzende: Frau Henrich        
Frau Uhl-Reitz  Herr Hanl
Frau Engel Frau Günther
Frau Simon  Frau Bauer 
Herr Ruppel  Frau Rohde 
Frau Baretschneider  Frau Wichner