So lernen wir

Unser pädagogisches Leitbild

Individueller Anfangsunterricht

Im individuell gestalteten Anfangsunterricht erlangen die Kinder Grundfertigkeiten im Lesen, Schreiben und Rechnen, z.B. durch

  • individuelle Arbeit mit dem Buchstabenordner

  • differenzierte Lesetexte

  • vielfältiges mathematisches Anschauungsmaterial

Vertiefung der Lesekompetenz

Die Kinder erweitern ihre Lesekompetenz, z.B. durch

  • gezielte Lesestunden

  • eine jährliche schulweite Lesewoche

  • die Aktion „Große lesen für Kleine“

  • Arbeit mit Büchern aus der Leseecke oder der Lesestunde

Differenzierung

Die Kinder erhalten durch Differenzierung Unterstützung in ihrem individuellen Lernprozess, z.B. durch an das Lernniveau angepasste Aufgabenstellungen

  • thematisch orientiertes Arbeiten an einem Wochenthema

  • jahrgangsübergreifende Projekte im Rahmen einer thematischen Projektwoche

Grundwortschatzarbeit

Die Kinder erreichen Rechtschreibsicherheit durch kontinuierliche Grundwortschatzarbeit, z.B durch

  • einen schulweit einheitlichen Grundwortschatz, der über die Schuljahre aufeinander aufbaut

  • schulweit einheitliche Grundwortschatz-Übungen, die über drei Schuljahre aufeinander aufbauen

  • die tägliche Arbeit mit dem Grundwortschatz

Das ist uns noch wichtig:

Kinderrechte an der Haingrabenschule

Logo_Kinderrechteschule HE 2022.jpg

Von 2020 bis 2022 nahm das Team der Haingrabenschule an einem Ausbildungsprogram des Vereins "Makista.eV. - Demokratie lernen" teil, um sich nun offiziell KINDERRECHTESCHULE nennen zu können. Im Vordergrund steht dabei, all die demokratischen Elemente, die wir bereits umsetzten und im Schulprogramm verankert haben, für die Schulgemeinde und vor allem die Kinder transparent und lebendig zu machen.

Durch regelmäßige PEG-Treffen mit anderen Kinderrechte-Schulen der Region, dem engen Austausch mit Makista, kleinen und größeren Kinderrechte-Aktionen und der Zusammenarbeit mit dem Kinderparlament der Stadt Butzbach möchten wir Kindern ihre Rechte transparent und gleichwohl die Verantwortung für die damit verbundenen Pflichten bewusst und sie in ihrer Demokratiekompetenz stark  machen.

IMG_20220924_150822_edited
IMG_20220924_150822_edited

press to zoom
IMG_20220924_152818_edited
IMG_20220924_152818_edited

press to zoom
IMG_20220924_150832_edited
IMG_20220924_150832_edited

press to zoom
IMG_20220924_150822_edited
IMG_20220924_150822_edited

press to zoom
1/4

Die Stadt Butzbach hatte zu einer "Weltkindertags-Feier" auf dem Marktplatz eingeladen, in deren Rahmen die Kinderparlamentssprecher des vergangenen Jahres geehrt wurden. Am Infostand der Haingrabenschule wurden Kinderrechte-Buttons gestaltet.